Nachtwächterführung

Nachtwächterführung: „… wenn Nachtwächterfrauen erzählen!“

1850, die Tore der Fleckenmauer wurden vor  ca. 10 Jahren niedergelegt. Wer nichts im Schilde führte, durfte, nachdem unser Türmer sich davon überzeugt hatte, rein ins Dorf. Der Beruf des Türmers wurde überflüssig, deshalb hatte ein Nachtwächter die Funktion übernommen den Flecken zu bewachen. Der fühlt sich auch recht wohl bei seiner Tätigkeit, wenn nicht dessen Weib auf die Barrikaden gehen würde. Sie wünscht einen arbeitsfähigen Ehemann, der nicht nur den ganzen Tag müde und schlapp herumhängt, sondern sie in ihrer Arbeit rund um den Hof und bei der Versorgung der Familie unterstützt.

Lauschen Sie beim Rundgang durch den romantischen Ortsteil Dalsheim den Sorgen und Nöten eines geplagten Eheweibs.

Dauer des Rundganges ca. 1 Stunde. Diese Erlebnisführung ist hervorragend geeignet für den Auftakt einer Weihnachts- oder Geburtstagsfeier.

Kosten: 55,- €/Gruppe bis 30 Personen

An jedem ersten Freitag im Monat  bietet die IG Flörsheim-Dalsheimer Gästefühter von Oktober bis März findet eine offene Nachtwächterführung im Ortsteil Dalsheim statt. Beginn: 19. Uhr, Kosten: 5,- €/Person, Treffpunkt: Auf dem Römer 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.